Die Optimierer

Die Optimierer

Roman

Im Jahr 2052 hat sich die Bundesrepublik Europa vom Rest der Welt abgeschottet. Hochentwickelte Roboter sorgen für Wohlstand und Sicherheit in der sogenannten Optimalwohlökonomie. Hier werden alle Bürger von der Agentur für Lebensberatung rund um die Uhr überwacht, um für jeden einzelnen den perfekten Platz in der Gesellschaft zu finden.
Samson Freitag ist Lebensberater im Staatsdienst und ein glühender Verfechter des Systems. Doch als er kurz vor seiner Beförderung beschuldigt wird, eine falsche Beratung erteilt zu haben, gerät er in einen Abwärtsstrudel, dem er nicht mehr entkommen kann. Das System legt alles daran, ihn zu optimieren … ob er will oder nicht.
 

Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch) | ISBN: 978-3-404-20887-6 | Seiten: 303 | Empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren

 

Jetzt portofrei bestellen bei

 

Auszeichnungen

1. Stefan-Lübbe-Preis

Phantastik-Literaturpreis Seraph 2018 für das beste Debüt

 

Medien

Das Hörbuch, gesprochen von Richard Barenberg gib es exklusiv bei Audible!

Eine Leseprobe gibt es hier!

Das Video zur Buchpremiere gibt es hier!

 

Pressestimmen

Beitrag bei WDR 4 Buchtipps

Beitrag bei Deutschlandfunk Kultur

Rezension auf derfreitag.de

Leseempfehlung auf n-tv.de

Artikel im Feuilleton der Tageszeitung „junge Welt“

Buchtipp der Münchner Stadtbibliothek

 

International

Empfehlung im Journal „New books in German“

Es gibt einen Wikipedia-Eintrag über den Roman (Achtung Spoiler!)

 

Online-Rezensionen:

Amazon

Goodreads

Lovelybooks

Lesejury

 
Ganz besonders freut es mich, an dieser Stelle das Lob der Autorin Rebecca Gablé erwähnen zu dürfen: