Lesungen

Hier sehen Sie meine bisherigen Lesungen. Wenn Sie mich für eine Lesung buchen möchten, kontaktieren Sie mich doch einfach über das Formular oder schreiben mir eine E-Mail.

 

  • Die meisten Bücher haben keinen Trailer. Die Unvollkommenen schon! Wenn ihr wissen wollt, was euch zwischen den Buchdeckeln erwartet, dann schaut jetzt genau hin:     Mitwirkende an der szenischen Lesung: Tina Schmiedel (Dramaturgie, Regie, Schauspiel) Alexander Schmiedel (Schauspiel) Patricia Flür (Piano, Schauspiel) Philip Schultheiß (Technik) Michael Herzog (Kamera) Wenn ihr die szenische Lesung von

  • 1. Phantastische Lesenacht -

    Am 25.04.2019 habe ich anlässlich des PAN Branchentreffens auf der 1. phantastischen Lesenacht gelesen. Und es war nicht irgendeine Lesung, sondern der allererste Sneakpeak in meinen im Juni erscheinenden Roman „Die Unvollkommenen“. Ich war nervös wie lange nicht, denn es war auch für mich etwas ganz Besonderes, mein neues Buch vorstellen zu dürfen, und dann

  • Am 03.04.2019 habe ich am Schyren-Gymnasium Pfaffenhofen gelesen. Und zwar doppelt! In der 3./4. und der 5./6. Stunde habe ich jeweils 45 Minuten aus meinem Roman „Die Optimierer“ gelesen und danach mit den Schüler*innen aus verschiedenen 9., 10. und 11 Klassen, diskutiert. Nachdem wir uns im ersten Block intensiv den Themen Datenschutz und Überwachung gewidmet

  • Lesung in der Malbar Saarbrücken -

    Am 20.02.2019 habe ich in der Malbar Saarbrücken gelesen. Es war eine ganz besondere Location mit einem ganz besonderen Publikum: kreativ, gemütlich, familiär, und mit Zuhörern, die sehr gut informiert und interessiert waren. Viele kamen aus dem IT-Bereich und kannten sich in technischen Detailfragen weit besser aus, als ich. Der Nachforschung von „Dr. Security“ ist

  • Am 18.02.2019 habe ich am Graf Rasso Gymnasium in Fürstenfeldbruck eine szenische Lesung mit anschließender Diskussion veranstaltet. Die Lesung war etwas ganz Besonderes für mich, da wir zum ersten Mal seit der Buchpremiere vor 1,5 Jahren wieder unsere szenische Lesung meines Romans „Die Optimierer“ präsentieren konnten. Diesmal allerdings nicht in der Neuen Bühne Bruck sondern

  • Am 17. Januar 2019 hatte ich in der Stadt- und Schulbücherei Gunzenhausen eine Lesung. Um es gleich vorweg zu nehmen: Es war toll! Volles Haus! Ein sehr aufmerksames und kritisches Publikum und wieder einmal neue Fragen und Ideen. Wie wir mit unserem Medienkonsum umgehen und dabei der Überwachung durch die Mega Konzerne Facebook und Google

  • Am 22. November 2018 hatte ich eine Lesung in der Aumühle in Fürstenfeldbruck. Es war eine sehr schön und interessante Runde und natürlich für mich ein besonderes Erlebnis: Eine Lesung in der Heimat!

  • Lesung in Landsberg am Lech -

    Am 09.11.2018 hatte ich eine Lesung in der Stadtbibliothek Landsberg am Lech. Wie man am obligatorischen Foto sieht, war diese Lesung zwar nur von wenigen Leuten besucht – diese dafür aber umso interessierter und diskussionsfreudiger! Wir haben uns wunderbar unterhalten und hatten einen sehr interessanten und aufschlussreichen Abend. Und ich habe wieder eine neue Sicht

  • Lesung in Germering -

    Am Samstag, 20.10.2018 habe ich in der Germeringer Stadtbibliothek gelesen. Zu sagen, dass das Publikum überschaubar war, wäre maßlos untertrieben. Es kamen genau 3 Zuhörerinnen. Anwesend waren außerdem noch 3 weitere Damen von der VHS, von der Bibliothek und von der benachbarten Buchhandlung. Eine Lesung unter solchen Umständen zu machen, ist eine Herausforderung für das

  • Am Donnerstag, 18.10.18 habe ich in der Turnhalle des Michaeli-Gymnasiums München gelesen. ES WAR GROSSARTIG!!!!! So etwas habe ich noch nicht erlebt! Unglaublich, Wahnsinn, der Traum eines jeden Autors! Als ich am Donnerstag – wie immer zu früh – an der Turnhalle ankam, herrschte dort bereits reges Treiben. Ein gutes Dutzend Schülerinnen und Schüler war

  • Am Mittwoch, 17.10.2018 war ich zur Lesung in der Gemeindebücherei Dinkelscherben. Ich finde, dass Veranstaltungen in Büchereien immer ein ganz besonderes Flair haben. Es riecht nach Papier und Leim, überall in den Regalen stehen alte Bekannte („Winnetou“ oder auch „Die kleine Hexe“), lang verdrängte Niederlagen (den „Mann ohne Eigenschaften“ habe ich nie zu Ende gelesen)

  • Lesung im Drachenwinkel in Dillingen -

    Am Samstag, 06.10.2018 habe ich in der Buchhandlung Drachenwinkel in Dillingen an der Saar eine Doppellesung mit Ju Honisch gehalten. Das war außerordentlich praktisch, denn obwohl ich normalerweise IMMER pünktlich bin und für alle Eventualitäten genügend Zeitpuffer einplane, war ich dieses Mal zu spät – der Bahn sei Dank! So konnte also Ju schon mal

  • Am 27.09.2018 war ich zur Lesung in der Stadtbücherei Biberach. Glücklicherweise bin ich bei solchen Sachen immer extrem pünktlich. Deshalb bin ich, um die 150 km zu bewältigen, 3 Stunden früher losgefahren und so nur ganz knapp nicht zu spät gekommen. Die Zuschauermenge war auch dieses Mal wieder überschaubar. Trotzdem oder gerade deshalb war es

  • Lesung im Lehmbruck Museum Duisburg -

    Am Donnerstag, 09.08.2018 habe ich im Lehmbruck Museum in Duisburg eine Lesung meines Romans „Die Optimierer“ gehalten. Ich wurde eingeladen, dort im Rahmen der Ausstellung „Dragonfly Eyes“ des chinesischen Künstlers Xu Bing zu lesen. Ich habe extra einen früheren Zug genommen, um vor der Lesung noch in Ruhe das Museum besuchen und auch den Film

  • Wenn man sich selbst noch als jung empfindet, wird das spätestens dann infrage gestellt, wenn ein bestimmtes Ereignis, an das man sich noch ziemlich gut erinnert 10, 15 oder 20 Jahre zurückliegt. Seit meinem Abitur sind auf den Tag genau 15 Jahre und ein Monat vergangen. Meine damalige Fächerkombination war Deutsch/Englisch Leistungskurs, Mathe schriftlich und

  • Hier ist es wieder, mein nun schon traditionelles Publikumsbild. Leider waren diesmal einige der Schüler*Innen etwas neugierig und haben mich beim Fotografieren beobachtet, weshalb ich ihre Gesichter leider im Nachhinein noch blurren musste. Das war aber auch der einzige Wermutstropfen… aber warum wollte sich niemand in die ersten 2 Reihen setzen? Ich könnte nächstes Mal

  • Am Mittwoch, den 6.6.18 habe ich vor der 10. Jahrgangsstufe des Mariengymnasiums in Kaufbeuren aus meinem Debütroman „Die Optimierer“ vorgelesen. Vielen Dank für eine wunderbare und sehr interessante Lesung! Es war das erste Mal, dass ein Vertreter des Sponsors – in diesem Fall die Kreis-  und Stadtsparkasse Kaufbeuren  – ebenfalls vor Ort war und sich

  • Der Vollständigkeit halber möchte ich hier noch das Foto meiner Seraph Lesung im Werk 2 präsentieren. Einen ausführlichen Bericht meiner Erlebnisse in Leipzig könnt Ihr hier nachlesen.  

  • Am 27.04.2018 hatte ich eine Lesung in der Münchner Stadtbibliothek Fürstenried. Genau genommen war es sogar meine allererste Lesung, für die ich eingeladen wurde, denn eine Mitarbeiterin der Bibliothek hatte mich bereits im Januar gefragt, ob ich zu ihnen kommen würde – und das habe ich sehr gerne getan! Vor kleiner aber feiner Runde hielt

  • Lesung in Ilmenau -

    Am Freitag, den 13 April 2018 fand in der Bibliothek der TU Ilmenau meine erste offizielle Lesung dieses Jahr statt. Da kann ja nur alles klappen! Eingeladen hatte mich das Team der Phantopia, einem der ältesten Clubs für Science Fiction und Fantasy in Deutschland, der tatsächlich schon auf eine 46 – jährige Geschichte zurückblicken kann.

  • So, das lange Wochenende neigt sich dem Ende zu und ich konzentriere mich langsam wieder aufs Schreiben. Dieser Blog ist ja auch eine Art Warmmachen, damit die Sätze flutschen und die Finger, sich wieder daran gewöhnen, die richtigen Tasten zu drücken, bevor ich mich den „Optimierern II“ widme. Vorher aber noch ein kurzer Bericht über

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei