Brüche & Brücken – (weibliche) Literatur für ein besseres Miteinander

Seidlvilla Nikolaiplatz 1B, München

Brüche & Brücken - Literatur für ein besseres Miteinander Literarisch interagieren Theresa Hannig (Seraph-Preisträgerin 2023), Andrea Heuser (Autorin&Literatur-/Politikwissenschaften), Sarah Raich (Autorin&Literaturwissenschaftlerin), Slata Roschal (Literaturwissenschaftlerin, Philosophie??, Kunstförderpreis Bayern 2023) mit kurzen Leseabschnitten aus ihren Werken. Die Autorinnen stoßen Gedanken an, bringen diese zum Funkeln und laden ein, die Herausforderungen unserer Zeit neu zu denken. Die Texte […]

Lesung Nürnberg Digital Festival

Ich lese aus meinem Roman Pantopia und bin im Anschluss noch für eure Fragen da. Das Festival findet vom 7.-13. Juli statt und bietet eine Vielzahl an großartigen Veranstaltungen, Lesungen, Workshops und Vorträgen. Ort: Tellerrand auf AEG | Fürther Str. 244d | 90429 Nürnberg. Zeit: 18:30 Uhr Tickets und alle weiteren Details gibt es hier: […]

Lesung am Dante-Gymnasium 2023

Dante Gymnasium München

Am 19.07.2023 lese ich am Dante-Gymnasium. Da es sich hierbei um eine Schulveranstaltung handelt, ist leider kein externes Publikum zugelassen.

Phantastik, Kommunismus und Improtheater

Museum Gunzenhauser Theaterplatz 1, Chemnitz

Ein ganz besonderer Abend im Museum Gunzenhauser in Kooperation mit dem Sonderforschungsbereich Hybrid Societies der TU Chemnitz und der zeitgleich stattfindenden Ausstellung FAMED Veranstaltungstext: Im Rahmen der aktuellen Ausstellung Kapital im Museum Gunzenhauser laden das Museum und der Sonderforschungsbereich Hybrid Societies am 4. Oktober 2023 um 18:30Uhr zu einer besonderen Science-Fiction-Lesung in das Museum ein. […]

Lesung auf der LCOY23

LMU München – Biomedizinisches Centrum (BMC) Großhaderner Straße 9, Planegg-Martinsried

Lesung aus meinem Roman PANTOPIA mit anschließender Diskussion Ort: Biomedizinisches Centrum München - BMC: Isarbühne Beginn: 16 Uhr Alle Details unter: https://lcoy.de/lcoy23/programm?id=42eaa01e-2b50-4ce0-8465-094d22a39163

Vorstellung von KÖNIGSGIFT auf dem BuCon 2023

Bürgerhaus Sprendlingen Fichtestraße 50, Dreieich

  Unbemerkt vom Rest der Welt haben 10 Autor*innen ein Gemeinschaftsprojekt verwirklicht, das Bernhard Stäber ins Leben gerufen hat: Wie wäre es, wenn 10 verschiedene Autor*innen zusammen einen phantastischen Roman schreiben? Jede*r ist für ein Kapitel zuständig, niemand weiß, wie es weiter geht… was für eine spannende Idee. Was für eine Herausforderung! Da konnte ich […]

Lesung aus Pantopia beim IG Metall Seminar Science Fiction und Science Labour

Volkssternwarte München Volkssternwarte München Rosenheimer Straße 145H, München

Kostenfreies Seminar im Rahmen der Bildungs- und Kulturverantwortung der IG Metall. Mit dabei sind: Dietmar Dath, Science-Fiction-Schriftsteller & -Theoretiker Peter Seyferth, Science-Fiction-Theoretiker Falko Blumenthal, Science-Fiction-Fan, IG Metall Annette Schlemm, Philosophin & Physikerin Jan-Oliver Schwarz, Professor für Strategic Foresight and Trend Analysis Maha Hoffmann, Kulturexpertin Maurice Schuhmann, Philosoph & Stadtführer Maximilian Fichtner, Science-Fiction-Theoretiker, IG Metall Thomas […]

Lesung von Pantopia in der Phantopia Bibliothek Ilmenau

Café Böcklein Straße des Friedens 32, Ilmenau

Die Lesung ist am Freitag, den 17.11.2023 im Cafe Böcklein Ilmenau, Einlass 19:30 Uhr, Beginn 20:00 Uhr. Karten, im Vorverkauf für 5 EUR (Studenten) und 8 EUR (Verdiener), gibt es in der Stadtinformation Ilmenau und der Bücherstube Ilmenau, an der Abendkasse ein Euro mehr. Details zur Veranstaltung: https://kuko-ev.de/2023/09/phantopia-praesentiert-lesung-mit-theresa-hannig/

10 Jahre Sozioinformatik in Kaiserslautern

TU Kaiserslautern Erwin-Schrödinger-Straße, Kaiserslautern

Am 1.12.23 werde ich anlässlich der 10-Jahresfeier des Lehrstuhls für Sozioinformatik an der RPTU Kaiserslautern-Landau einen Vortrag halten und aus meinem Roman "Die Optimierer" lesen.

Lesung beim 2. Forum für Theater, digitale Transformation und Nachhaltigkeit

Münchner Kammerspiele Maximilianstraße 26, München

Der digitale Wandel und die damit einhergehende sozio-technische Transformation konfrontieren unsere Theater mit gänzlich neuen Herausforderungen und bieten gleichzeitig große Chancen, sich sowohl in Fragen des Künstlerischen als auch strukturell als Organisation nachhaltig aufzustellen. Dabei kann die Digitalisierung als zentraler Hebel für das Erreichen von Nachhaltigkeitszielen dienen und umgekehrt Nachhaltigkeit als tiefgreifender Purpose und Gestaltungsrahmen […]

being tagged! Printable RFID – eine Neuordnung der Welt? Ein interdisziplinärer Zukunftsworkshop

Zeche Zollverein Gelsenkirchener Str. 181, Essen

Der Workshop findet vom 29. Februar bis zum 1. März 2024 statt und wird Expert:innen verschiedenster Disziplinen zusammenbringen, um gemeinsam die Folgen, Risiken und Potenziale dieser innovativen (bisher schwer abzuschätzenden) Weiterentwicklung zu skizzieren. In einer Zeit, in der sich Technologien immer schneller weiterentwickeln und gesellschaftliche Auswirkungen oft schwer vorhersehbar sind, möchten wir die Chance nutzen, […]

Buchpremiere: „Heute ist ein guter Tag, das Patriarchat abzuschaffen“ am 8.3.24 um 18 Uhr im Literaturforum im Brecht-Haus in Berlin

Literaturforum im Brecht-Haus Chausseestraße 125, Berlin

Am 8.3.24 erscheint der Essayband „Heute ist ein guter Tag, das Patriarchat abzuschaffen“ im Hirzel Verlag mit Essays von Mareike Fallwickl, Henriette Hell, Theresa Brückner, Amani Abuzahra, Barbara Streidl, Aiki Mira und mir (herausgegeben von Bettina Schulte). An diesem Tag veranstalten Theresa Brückner, Aiki Mira und ich um 18 Uhr eine Buchpremiere mit Lesung und […]

Lesung bei der Langen Nacht der Phantastik

Kuturzentrum Anker Leipig Renftstraße 1, Leipzig

Der Countdown läuft. Der SERAPH 2024 wird am 22.03.24 auf der Leipziger Buchmesse verliehen. Im Anschluss präsentiert die Phantastische Akademie  die Preisträger:innen bei der Langen Nacht der Phantastik. Ich freue schon sehr und bin mega gespannt auf die Preisverleihung, denn dieses Jahr darf ich die Laudatio für das Beste Buch halten! Bei der langen Nacht […]

Lesung beim Ringeisen-Gymnasium Ursberg

Ich freue mich sehr, zum ersten Mal im Ringeisen Gymnasium in Ursberg zu lesen. Da es sich um eine Schulveranstaltung handelt, ist externes Publikum leider ausgeschlossen.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben