Die Unvollkommenen

Die Unvollkommenen

Roman

Bundesrepublik Europa, 2057: Es herrscht Frieden in der Optimalwohlökonomie, einem lückenlosen Überwachungssystem, in dem mithilfe von Kameras, Linsen und Chips alles erfasst und gespeichert wird. Menschen und hochentwickelte Roboter sollen Seite an Seite leben. Störenfriede werden weggesperrt.
So auch die Systemkritikerin Lila. Als sie im Gefängnis aus einem künstlichen Koma erwacht, stellt sie fest, dass ihr schlimmster Albtraum wahr geworden ist: Die BEU wird von einer KI regiert. Samson Freitag wird als Gottkönig verehrt und erpresst von den Bürgern optimalkonformes Verhalten. Für Lila steht fest, dass sie Samsons Herrschaft und die Entmündigung der Menschen beenden muss. Ihr gelingt die Flucht, doch Samson spürt sie auf und bietet ihr einen Deal an, den Lila nicht ausschlagen kann…

 

Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch) | ISBN: 978-3-404-20947-7 | Seiten: 399 | Empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren

 

Leseprobe

Hier geht’s zur Leseprobe

 

Szenische Lesung

Am 30.06.2018 fand in der Neuen Bühne Bruck anlässlich der Buchpremiere von „Die Unvollkommenen“ eine szenische Lesung statt. Der Buchtrailier wurde aus Teilen dieser Lesung zusammengestellt. Sollten Sie Interesse an einer Wiederholung der szenischen Lesung haben, schreiben Sie mir bitte eine E-Mail oder eine Nachricht über das Kontaktformular.

 

Medien

Das Hörbuch, gesprochen von Richard Barenberg gibt es exklusiv bei Audible!

Buchtrailer

 

Pressestimmen

„Düstere Vision“ von Florian Haamann, SZ vom 26.06.2019

 

Online-Rezensionen:

Amazon

Goodreads

Lovelybooks

Lesejury

 
Am besten, ihr kauft eure Bücher im lokalen Buchhandel. Falls es aber doch mal ganz schnell gehen soll, empfehle ich den Online-Shop der Autorenwelt.