Lesung beim PENTA-CON in Dresden

Es ist wieder so weit… endlich gab es mal wieder eine analoge Lesung und ich habe nicht (wie in Leer) vergessen, ein Foto meines Publikums zu machen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben