News

  • Ich habe bei der Aktion “Startseite” von Bernhard Hennen und Robert Corvus mitgemacht. Dabei lese ich die erste Seite aus meinem Roman “Die Unvollkommenen” und beantworte im Anschluss je eine Frage der beiden Autoren. Hier geht es zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=Oh3zLaR0L8o https://youtu.be/Oh3zLaR0L8o

  • Am 27. Mai 2020 werde in zusammen mit der Friedrich-Ebert-Stiftung, Regionalbüro Rheinland-Pfalz / Saarland und der Wissenschaftlichen Stadtbibliothek der Stadt Mainz eine Online-Lesung meines Romans “Die Optimierer” mit anschließender Diskussion veranstalten.Ich bin schon sehr gespannt auf dieses neue Format und freue mich auf zahlreiche Teilnehmer*innen.Zur Anmeldung geht es hier: https://www.fes.de/lnk/3sg

  • 09.05.2020 Am 09.05.2020 habe ich einen Video-Kommentar zum Thema Corona Tracing-App gemacht, in dem ich mich auf die 10 Prüfsteine des Chaos Computer Clubs beziehe, an denen sich eine solche App messen lassen muss.  https://www.youtube.com/watch?v=XAQNAy5ZAgs https://www.youtube.com/watch?v=XAQNAy5ZAgs

  • Am 04.05.2020 habe ich für die Online-Fachtagung “Arbeitswelten der Zukunft 2.0” des Karlsruher Instituts für Technologie im Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale einen Video-Kommentar zum Thema Zukunft der Arbeit veröffentlicht: http://arbeit2100.de/statement-von-theresa-hannig/ https://www.youtube.com/watch?v=Ex6XuH1IKzo&feature=emb_logo

  • Meine beiden Romane “Die Optimierer” und “Die Unvollkommenen” eignen sich als Schullektüre und als Inspiration für den Deutsch- und Ethikunterricht. Sie behandeln Themen, die nicht nur für den Unterricht, sondern auch für das zukünftige Leben der Schüler*innen wichtig sind: Digitalisierung und BigData Staat und Überwachung Zukunft der Arbeit und des politischen Systems KI und Roboterethik

  • Es ist ruhig geworden. Verdammt ruhig. Keine lautstarken Ankündigungen für Lesungen, Diskussionsrunden oder sonstige Events…. Corona trifft uns alle. Natürlich auch mich. Nein, keine Sorge, mir geht es gut und ich bin gesund und munter! Und tatsächlich tut sich unter der stillen Oberfläche eine ganze Menge. Ich habe ein paar Interviews und Beiträge, die eigentlich

  • Am 24. April 2020 war ich eigentlich zur Science Movie Night im Xplanatorium in Herrenhausen mit dem Titel “Im Guten wie im Schlechten? Mensch aus der Maschine” eingeladen, die Corona bedingt leider ausfallen musste. Stattdessen durfte ich der Volkswagen Stiftung hier ein kurzes Interview zum Mensch und KI geben.

  • Am 18.02.2020 war ich zur Lesung im Schyren-Gymnasium in Pfaffenhofen. Diesmal hatte ich die besondere Freude, vor einem Publikum meinen Roman “Die Unvollkommenen” zu lesen, das bereits mein erstes Buch “Die Optimierer” gelesen und besprochen hatte. So war auch die Diskussion und die Fragen sehr detailreich und spezifisch. Unter anderem ging es darum, welchen Einfluss

  • Am 27.01.2020 war ich zu einer Lesung meines Romans “Die Optimierer” am RMR Gymnasium in Icking. Es kamen alle Schüler*innen der 10. und 11. Jahrgangsstufe und das Haus war voll! Kurz vor Beginn der Lesung hatte ich einen Zeitungsartikel über die neue “Big Brother” Staffel gelesen. Ich war schockiert darüber, dass der Sender Sat.1 am

  • Am 24.01.2020 war ich im Josef-Effner-Gymnasium in Dachau zu Besuch. Es war in mehrfacher Hinsicht eine besondere Veranstaltung: war es die erste Lesung in diesem Jahr(zehnt) war es eine Doppellesung wurden so viele noch nie zuvor gestellte Fragen gestellt, wie noch nicht zuvor (ist das ein Pleonasmus oder eine Tautologie? Wer die Antwort weiß, bitte

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben