Wie viele Minderwertigkeitskomplexe sind von Nöten um sich für einen Standard in geschlechtergerechte Sprache einzusetzen

Am 06.06.2019 per E-Mail   Sehr geehrte Frau Hannig, Sie setzen sich ein für eine geschlechtergerechte Sprache? Nun bin ich 65 Jahre, eine Frau, und es stört mich nicht, dass in meinem Kaufmannsgehilfenbrief „Reisebürokaufmann“ steht. Außerdem werde ich immer, also auch in Zukunft, Negerkuss zu einem Negerkuss sagen. Wie viele Minderwertigkeitskomplexe sind von Nöten um […]

#wikifueralle Post

Seit unsere Petition #wikifueralle online ist und sich einige Zeitungen dafür interessiert haben, bekomme ich immer mehr (nicht immer) ernst gemeinte Zuschriften zu diesem Thema. Wenn es mir möglich ist, versuche ich, darauf zu antworten. An dieser Stelle werde ich einige dieser Briefe und meine dazugehörigen Antworten (natürlich in anonymisierter Form) unter der Kategorie #wikifueralle […]

Das erste #wikifueralle Meinungsbild scheitert

Vom 8. Mai bis zum 21. Mai riefen wir die stimmberechtigen (stimmberechtigt ist, wer mindestens 200 Artikelbearbeitungen vorweisen kann, davon mindestens 50 in den letzten 12 Monaten) Wikipedianer*innen dazu auf, über folgenden Vorschlag abzustimmen: Vorschlag: Listenartikel, die Männer und Frauen beinhalten, sollen nach Geschlecht sortierbar sein und im Lemma beide Endungen beinhalten (Beispiel: Liste von […]

#wikifueralle: Podcast-Diskussion mit Lena Falkenhagen

Am 21. Mai erschien im Podcast von “Von Zeit zu Zeit” ein Gespräch zwischen Lena Falkenhagen, Bundesvorsitzende des Verbands deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS) und Uwe Rohwedder, Mitinitiator des Wikipedia-Kontors in Hamburg, wo er Workshops für Wikipedianer*innen (und solche, die es werden wollen) anbietet. Sie sprachen über die aktuelle Situation von Wikipedia, den Mangel an […]

#WikiDienstag am 30.04.19

Am 30.04.2019 war ich zu Gast im Livestream #WikiDienstag von Stefan m. Seydel. Die Themen waren #CommunityCare #GatedCommunities #WomenEdit #wikifueralle. Der #Wikidienstag dauert etwas mehr als 4 Stunden. Ich selbst bin erst nach etwa 3 Stunden dazugekommen und habe mit den Anwesenden Stefan m. Seydel Naomi Greenberg Philipp Meier Sandro Bucher über folgende Themen gesprochen: […]

Was hätten Sie gegen den NZZ-Artikel einzuwenden?

Am 24.04.2019 per E-Mail Sehr geehrte Frau Hannig, was hätten Sie gegen den NZZ-Artikel einzuwenden? https://www.nzz.ch/feuilleton/die-geschlechtergerechte-sprache-macht-linguistische-denkfehler-ld.1472991 Mit freundlichen Grüßen H.S.   Meine Antwort Sehr geehrter Herr S., ich finde den Artikel nicht gut gelungen. Er ist polemisch, belehrend im Ton und von der Quellenlage her veraltet. Es macht schon stutzig, dass ein emeritierter Professor für […]

Was haben Sie denn gegen das generische Maskulinum?

Am 24.04.2019 per E-Mail Sehr geehrte Frau Hannig, was haben Sie denn gegen das generische Maskulinum? Denken Sie, es sei Teil eines männlichen Herrschaftsanspruchs über die Frauen? Mit freundlichen Grüßen H.S.   Meine Antwort Sehr geehrter Herr S., es gab und gibt viele Bereiche in unserer Gesellschaft, in denen die Frauen benachteiligt wurden und werden. […]

Neo Magazin Royale: Wikipedia und die Liste deutschsprachiger Science-Fiction-Autorinnen

Am 18.04.2019 berichtete Jan Böhmermann im Neo Magazin Royale über die deutschsprachige Wikipedia und einige der aktuellen Probleme. Die Löschdiskussion um die Liste deutschsprachiger Science-Fiction-Autorinnen wurde auch thematisiert. Wer sich für mehr Diversität innerhalb der Wikipedia einsetzen möchte, kann sich über unsere Petition #wikifueralle informieren und diese gerne mit einer Unterschrift unterstützen.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben