Die Unvollkommenen – ab jetzt überall im Handel

Am 28.06.2019 ist mein zweiter Roman „Die Unvollkommenen“ erschienen.

Der Roman wird diesmal aus der Perspektive der Widerstandskämpferin Lila erzählt, die im Jahr 2057 versucht, sich gegen das repressive System der Bundesrepublik Europa zu stellen.

Die Unvollkommenen führt die Geschichte von Die Optimierer inhaltlich fort, setzt er thematisch neue Schwerpunkte. Während sich Die Optimierer mit der Frage beschäftigt, welchen Effekt Überwachung, Automatisierung und KI auf die Gesellschaft haben, widmet sich Die Unvollkommenen den Konsequenzen für den Einzelnen: Wie viel Platz lässt ein perfektes System, das alles weiß und sämtliche Wünsche vorausschauend erfüllt, für Freiheit und menschliche Unvollkommenheit? Welche moralischen Grundsätze gelten noch, wenn Menschen ferngesteuert werden, während Roboter und künstliche Intelligenzen immer menschlicher werden? Und was unterscheidet eine allmächtige Entität, die alles weiß und alles virtuell erschaffen kann noch von einem Gott?

Ich freue mich über Rezensionsanfragen und Feedback!

Alle Details zum Buch gibt es hier.

Bald wird es außerdem einen Trailer zum Buch geben!

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei