Die Optimierer erscheint auf Tschechisch: Ideální svět

Am 26.08.2019 erscheint mein Debütroman Die Optimierer in der tschechischen Übersetzung bei Knihy Dobrovsky Omega mit dem Titel „Ideální svět“ (= Die ideale Welt).

Ich freue mich sehr und bin total gespannt auf die ersten Reaktionen. Leider spreche ich kein Tschechisch und kann das Buch daher nicht selber lesen. Aber ich habe im letzten Jahr immer wieder mit der Übersetzerin Jana Kellnerová über den Roman gesprochen und einige besondere Aspekte diskutiert – vor allem wenn es um Neologismen, besondere technologische Zusammenhänge oder Eigennamen ging.

Der Übersetzungsprozess hat mir wieder vor Augen geführt, wie eine jede Sprache ihre eigenen Besonderheiten hat. Und da die Sprache Grundvoraussetzung für komplexes Denken ist, wundert es nicht, dass jedes Land bzw. jede Sprachregion mit ihren Geschichten und Traditionen auch ihre eigene Denkweise prägt.

Ich verwende in meinen Geschichten gerne (aber nicht immer) sprechende Namen, das heißt, Namen, die eine Bedeutung haben und auf das Schicksal oder einen besonderen Aspekt der Figur hinweisen. Außerdem mag ich Sprachrätsel oder Wortwitze, die aber den Nachteil haben, dass sie oft nur in der Originalsprache funktionieren.

Jede Übersetzung ist ein eigenes kreatives Werk, denn es soll ja einerseits den Inhalt und den Ton des Originals transportieren. Auf der anderen Seite soll der Leser sich mit dem Sprachduktus und der Wortwahl wohlfühlen und nicht bemerken, dass es sich um eine Übersetzung handelt. Ich bin mir sicher, dass Frau Kellnerová dieses Kunststück gelungen ist.

Viel Spaß beim Lesen! Užijte si čtení!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei