Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Brüche & Brücken – (weibliche) Literatur für ein besseres Miteinander

30.06.2023 @ 20:00 - 22:00

Brüche & Brücken – Literatur für ein besseres Miteinander

Literarisch interagieren Theresa Hannig (Seraph-Preisträgerin 2023), Andrea Heuser (Autorin&Literatur-/Politikwissenschaften), Sarah Raich (Autorin&Literaturwissenschaftlerin), Slata Roschal (Literaturwissenschaftlerin, Philosophie??, Kunstförderpreis Bayern 2023) mit kurzen Leseabschnitten aus ihren Werken. Die Autorinnen stoßen Gedanken an, bringen diese zum Funkeln und laden ein, die Herausforderungen unserer Zeit neu zu denken. Die Texte umrahmen den anschließenden Austausch, welche Inhalte Bücher und Kultur abbilden können, müssen, sollen, um Inspiration für ein besseres Miteinander zu sein und worin oftmals die Ursachen liegen für Hass, Abwertung und Trennendes in Form von u.a. Sexismus, Rassismus, Antisemitismus, Armut? Wo bereichert uns der Blick und wo öffnen wir Möglichkeiten für eine bessere Zukunft – insbesondere auf und durch weibliche Literatur?

Moderation: Monika Pfundmeier (Vorsitzende Verband Schriftsteller*innen München-Oberbayern&Autorin)

Eintritt 8 Euro

Veranstalter: VS – Verband dt. Schriftsteller*innen/München-Oberbayern

Details

Datum:
30.06.2023
Zeit:
20:00 - 22:00
Veranstaltungskategorien:
, ,
Webseite:
https://www.seidlvilla.de/programm-detail/brueche-bruecken-literatur-fuer-ein-besseres-miteinander

Veranstaltungsort

Seidlvilla
Nikolaiplatz 1B
München, 80802
Google Karte anzeigen

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben